An unserem Draußentag am 27.09.2017 sind wir mit dem Zug nach Wolfenbüttel ins AHA-Erlebnismuseum gefahren.
Dort angekommen erwartete uns die "Schatzkammer Erde".
Wir sind zum Mittelpunkt der Erde gereist, wurden zu Höhlenforschern und entdeckten Gold, Silber,
Diamanten und Kristalle. In verschiedenen Stationen konnten wir Fossilien der Urzeit ausgraben, Edelsteine und Mineralien im
Bergwerk finden und die eisige Kälte der Arktis sowie die Hitze der Wüste spüren.
An diesem Tag sind wir alle zu kleinen Forschern geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                        Tour durch den herbstlichen Harz mit kleiner Weihnachtsfeier

Für die Schüler und Schülerinnen ging es zur Burgbergseilbahn in Bad Harzburg und von dort aus wanderten sie gemeinsam mit den Rangern in den Wald hinein.

Passend zum Herbst sammelten sie unterschiedliche Blätter um später ihr eigenes individuelles Herbstbild zu kreieren.

Im Wald bekamen die Kinder von den Rangern die Aufgabe die einzelnen Blattstrukturen zu erklären und ein Waldbild aus verschiedenen Materialien,

die sie im Wald finden konnten, zu legen. Abschließend zum Jahresende fand wie jedes Jahr im Dezember eine Weihnachtsfeier statt.

Die Kinder bastelten ihren eigenen Adventskranz und bekamen Geschichten zu einem heißen Kakao vorgelesen.

 

Eine spannende Expedition durch den Nationalpark

Am Mittwoch (06.10.2015) ging es für die Kinder auf eine erlebnisreiche Expeditionsreise durch den Nationalpark Harz. Um halb 9 startete das Abenteuer. Mit dem Zug sind wir nach Bad Harzburg gefahren und haben uns eine Stunde später mit Marco getroffen. Marco ist ein Ranger, der die Kinder den Tag über begleitete. Zuerst besuchten sie „Old Sam“, der am Rande des Waldes wohnt und die Kinder mit nützlichen Utensilien ausstatte. Darunter war zu finden: Eine Landkarte, ein Seil, eine Plane und vieles mehr. Mithilfe der Landkarte erkundeten sie gemeinsam den Wald. Es führte auf eine spannende Safaritour. Außerdem gingen sie auf eine aufregende Schatzsuche, auf der sie ebenso die Techniken des Bogenschießens erlernten. Letztendlich schlugen sie an einem ruhigen  Ort ihren Lagerplatz auf und machten selbstständig Feuer und einen heißen Tee.

Es war ein sehr lehrreicher und schöner Tag für die Kinder und auch für die Lehrkräfte.

 


 

Login Intranet

Impressum

Domaininhaber 

Bildung, Leben und Natur e.V.
Landstraße 5
Bredelem 
38685 Langelsheim 

Administrativer Ansprechpartner
Thorsten Gierling

Haftungsausschluss

Kontakt

  Freie Schule Bredelem
  Bredelem

  Landstraße 5
  38685 Langelsheim
 

  FON 05326 917493
  FAX 05326 917494
            info@freie-schule-bredelem.de